Herzlich willkommen beim AK Asyl Bielefeld!

Seit 2006 beraten und unterstützen wir Geflüchtete in der Region Bielefeld. Unser Verein ist gemeinnützig und finanziert sich durch Spenden und Fördergelder. Vor allem aber lebt er vom Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Mitarbeiter_innen.

Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Situation gelten eingeschränkte Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do 10-12 Uhr und 15-17 Uhr sowie Di 15-17 Uhr.
Es finden keine offenen Sprechstunden statt!
Für Terminabsprachen melden Sie sich bitte vorab telefonisch oder per E-Mail (direkt bei den Berater:innen).
Die zentrale Telefonnummer 0521 - 54 65 15 0 ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Mo, Mi, Do 9-12 und 15-17 Uhr und Di 15-17 Uhr.

Weitere Informationen zum Corona-Virus

Aktuelles - Neuste Einträge

22.03.2021: Pressemitteilung: Keine Impfungen für Geflüchtete

Bielefelder Vereine und Initiativen wenden sich in einem offenen Brief zu fehlenden Impfangeboten an Stadt, Bezirks- und Landesregierung.

16.03.2021: Offener Brief: Geflüchtete in Sammelunterkünften – bei den Covid-19-Impfungen vergessen?!

Der AK Asyl Bielefeld hat sich zusammen mit weiteren Bielefelder Vereinen und Initiativen in einem offenen Brief an die Landesregierung NRW, die Bezirksregierung Detmold, den Bielefelder Oberbürgermeister und das Bielefelder Gesundheitsamt gewendet. Hier der Brief im Wortlaut:

09.03.2021: Online-Podiumsdiskussion: Struktureller Rassismus gegenüber Geflüchteten?

Der AK Asyl Bielefeld wird dieses Jahr mit einer Online-Podiumsdiskussion zum Thema "Struktureller Rassismus gegenüber Geflüchteten?" an den Aktionswochen gegen Rassismus teilnehmen. Die Veranstaltung findet am 18. März 2021 von 18 bis 20 Uhr statt.